Weihnachtswelt

Der Wiener Weihnachtstraum auf Facebook

Erfahre alles über aktuelle Angebote, Events & Gewinnspiele! Schenk uns ein Like und & wir schenken dir Weihnachtsstimmung.  

Weihnachtswelt

Eine fantastische und vergnügliche Welt voller Überraschungen sorgt bei Groß und Klein für traumhafte Weihnachtsstimmung.

 

Öffnungszeiten

17. November bis 26. Dezember 2017
Täglich geöffnet von 10 bis 22 Uhr
24. Dezember von 10 bis 18 Uhr

Entzücken, Spaß und Staunen – viele zauberhafte Attraktionen warten in der Weihnachtswelt des Wiener Weihnachtstraums. Diese funkelt mit tausenden Lichtern wie ein Schmuckstück rund um Christkindlmarkt und Kleinen Eistraum und sorgt für unvergessliche Stunden bei Jung und Alt.

Spielen

Speziell für die jüngsten Besucherinnen und Besucher gibt es hier viele Angebote, wo die kindliche Freude des Spielens nach Herzenslust ausgelebt werden kann. Auf die kleinen Gäste warten ein historisches Ringelspiel, ein Rentierzug, ein Riesenrad und vieles, vieles mehr.

Preisübersicht für die Benutzung der Spieleinrichtungen:

Riesenrad / Schlittenfahrt = 1 Fahrt € 3,- / 4 Fahrten € 10,-
Rentierzug / Ringelspiel / Rathaus-Express = 1 Fahrt € 2,50 / 5 Fahrten € 10,-

Für Wiener Kindergärten gibt es pro Person und Fahrt eine Vergünstigung von € 1,-

Entdecken

Kleinen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bietet der Verein Science Pool an drei Stationen im Park spannende Mitmach-Aktionen, die Wissen und Spaß miteinander verbinden.

Die selbstgemachte „Regenbogenbrille“ zeigt mit ihrer Multispektralfolie das Licht am Christkindlmarkt von seiner strahlendsten Seite: glitzernd, schillernd und wunderbar bunt. „Elsas Garten“ führt in eine märchenhaft schöne Schneelandschaft. Die Kristalle, die in einem Glas gleich vor den Augen der Forschenden entstehen, sind Wissenschaft to go – also zum Mitnehmen. Wem das alles aber noch zu wenig funkelt, der taucht ein in die Wissenschaft des legendären Weihnachts-Slimey und rührt mit geheimen Zutaten einen Glitzerglibber an, der auch im Dunkeln leuchtet. In der Wiener Weihnachtswelt können Kinder aber auch mit Trockeneis experimentieren oder Schnee aus Silikatpolymer fertigen, der fabelhaft winterlich ist.

Für junge Forschende aus Wiener Kindergärten und Schulen (ab 4 Jahren bis Unterstufe, Programm altersgemäß angepasst) ist die Teilnahme an Unterrichtstagen von 10 bis 11.30, 10.30 bis 12.00, 13.30 bis 15.00 und 14.00 bis 15.30 Uhr gratis. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ab 16 Uhr und an Wochenenden bzw. Feiertagen sind die Forschungsstationen für alle Kinder ab 4 Jahren und Familien geöffnet (kein Zutritt für Erwachsene ohne Kinder) bei einem Unkostenbeitrag von € 4,–/pro Person.

 

ZUR ANMELDUNG